Werkzeug- und Mandantensoftware

Unsere Homepage ist derzeit in Bearbeitung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Arbeit der erfolgreichsten Professional Service-Firms (Wirtschaftsprüfer, Berater, Banken, Private Equity-Fonds) basiert auf unseren überlegenen (wissenschaftlich gesicherten) Methoden und IT-Lösungen – ebenso die Arbeit erfolgreicher Controlling- und Stabsabteilungen mit ihren internen Kunden. Diese operative Excellence unterstützen wir mit unseren Methoden und Software-Tools - individuell auf die jeweiligen Herausforderungen zugeschnitten.


Werkzeugsoftware

Die zur Unterstützung der eigenen Leistungserstellung eingesetzten Instrumente einer Werkzeugsoftware bieten folgende Wettbewerbsvorteile:

  • Erweitertes Leistungsspektrum: Viele Leistungen lassen sich nur mit einer geeigneten Software erbringen (z.B. Simulationsverfahren für die Bestimmung des Gesamtrisikoumfangs).
  • Effizienz: Durch geeignete Software kann eine höhere Effizienz der Leistungserstellung gewährleistet werden, mit Vorteilen für die relative Kostenposition im Wettbewerb.
  • Qualitätssicherung: Eine professionelle Software gewährleistet, dass Arbeitsprozesse (z. B. Datenanalysen) immer in der gleichen Weise durchgeführt werden, was die Fehler reduziert und hohe Qualität gewährleistet.
  • Risikoreduzierung: Die Einarbeitungszeiten neuer Mitarbeiter und die Abhängigkeit von einzelnen Mitarbeitern werden reduziert.

Mandantensoftware

Zur Verankerung von Lösungskonzepten beim Mandanten bietet eine auf die eigenen Dienstleistungen, Methoden und Konzepte abgestimmte Software folgende Vorteile:
  • Umsetzungsorientierung: Die Umsetzbarkeit der erarbeiteten Fach- und Beratungskonzepte(beim Mandanten) kann verbessert werden, mit positiver Wirkung auf die Wahrscheinlichkeit eines Akquisitionserfolges und das Folgegeschäft (Umsetzungsbegleitung).
  • Kundenbindung: Durch die Abstimmung von Werkzeugsoftware und Mandantensoftware kann eine nachhaltige Kundenbindung sichergestellt werden, weil der Dienstleister im Sinne eines „Outsourcings“ vertiefende Spezialauswertungen von Daten anbieten kann, die durch die Mandantensoftware generiert werden.
  • Cross Selling: Durch den Verkauf einer Mandantensoftware können aus vorhandenen Kundenbeziehungen zusätzliche Erlöse generiert werden.

Strategiedimensionen und Strategiecockpit zur strategischen Positionierung
 

Für Großansicht bitte auf die Grafik klicken.