Wertorientiertes Management

Unsere Homepage ist derzeit in Bearbeitung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Nur ein Weg führt langfristig zum Erfolg: wertorientiertes Management 

Wer die Zukunft seines Unternehmens sichern will, muss dessen Wert nachhaltig steigern. Im wertorientierten Management werden alle Aktivitäten konsequent auf die nachhaltige Wertsteigerung ausgerichtet und somit wird die Überlebensfähigkeit Ihres Unternehmens gefördert. Schon der Wettbewerb um knappes Kapital für Investitionen, Entwicklungsprojekte und Wachstum erfordert eine Orientierung an den Interessen von Eigentümern und Fremdkapitalgebern.


Wie entsteht „Unternehmenswert“?

Der Unternehmenswert ist die quantitative Bewertung des Unternehmenserfolgs, der zukünftig erwarteten Geldströme – unter Berücksichtigung der damit verbundenen Risiken. Er wird durch Rentabilität, Wachstum und Risiko bestimmt. (mehr zum Thema in unserer Veröffentlichung Gleißner, W.: Kapitalkosten: Der Schwachpunkt bei der Unternehmensbewertung und im wertorientierten Management, in: FINANZ BETRIEB, 4/2005, S. 217 – 229)

Mit einem wertorientierten Managementansatz können die Konsequenzen unternehmerischer Entscheidungen auf die zukünftigen Geldströme abgebildet und bewertet werden. (mehr zum Thema in unserer Veröffentlichung Gleißner, W.:Immer auf Kurs - Wertorientierte Unternehmensführung: Risikomanagement, Strategie und Controlling verbinden, in: RISKNEWS, 4/2005, S. 27 – 37)

 


Ein ganzheitlicher Beratungsansatz – auch für den Mittelstand!

Klare Erfolgsmessung, Nachvollziehbarkeit, Zukunftsausrichtung und die Einbeziehung von Risiken sind die überzeugenden Vorteile eines wertorientierten Managements.