Krisen, überall! Und wer hat die Risiken beachtet?

Die Finanzkrise 2008, die Corona-Pandemie ab 2020 und nun der Ukraine-Krieg mit seinen wirtschaftlichen Folgen zeigen es deutlich: jede unternehmerische Tätigkeit ist mit Risiken verbunden. Und gerade die Risiken aus dem geopolitischen Umfeld sollten nicht ignoriert werden, da sie oft zu schweren Wirtschaftskrisen führen.

Studien zeigen aber auch, dass in den meisten Unternehmen Chancen und Gefahren (Risiken), die zu Planabweichungen führen können, zu wenig beachtet werden. Insbesondere werden an sich bekannte Risiken aus dem Umfeld, wie Pandemie, geopolitische Risiken oder eine drohende Zinskrise ignoriert. Auch bei unternehmerischen Entscheidungen werden Risiken ignoriert, was die oft auf Single-Sourcing-Entscheidungen zurückführbaren akuten Lieferketten-Probleme zumindest mit erklärt. Es hilft offensichtlich wenig sich erst mit Risiken zu beschäftigen, wenn sie bereits eingetreten sind. Zu empfehlen ist eine systematisch Risikoanalyse, die insbesondere auch volkswirtschaftliche „Extremrisiken“, die zu Krisen führen können, mit betrachtet. Dies ist ökonomisch sinnvoll und seit 01.01.2021 durch §1 StaRUG auch bei mittelständischen Unternehmen gesetzlich vorgeschrieben („Die News“, https://dienews.net/artikel/haftungsrisiken-minimieren/).

Gefordert wird die Früherkennung möglicher „bestandsgefährdender Entwicklungen“ und bei Bedarf die Initiierung „geeigneter Gegenmaßnahmen“ zur Risiko- und Krisenbewältigung. Solche bestandsgefährdenden Entwicklungen sind meist das Resultat von Kombinationseffekten mehrerer Einzelrisiken, was eine Identifikation, Quantifizierung und Aggregation von Risiken erfordert. Die schnelle Veränderung des politischen und ökonomischen Umfelds seit Anfang 2022 lässt es ratsam erscheinen, eine bestehende Risikoanalyse, speziell die Risikoquantifizierung, zu aktualisieren und dabei systematisch volkswirtschaftliche und geopolitische Risiken näher zu betrachten.

von Werner Gleißner

Artikel teilen:

Ein Kommentar "Krisen, überall! Und wer hat die Risiken beachtet?"

  1. Anja Maleta sagt:

    Ich gratuliere zum ersten Blog-Eintrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Notwendigkeit, Charakteristika und Wirksamkeit der Heuristischen Geldpolitik, 2. Auflage
Schäffer-Poeschel-Verlag 1999
Gleißner, Werner
Details
Grundlagen des Risikomanagement in Unternehmen: Controlling, Unternehmensstrategie und wertorientiertes Management, 2. Auflage
Vahlen Verlag, München 2017
Gleißner, Werner
Details
Rating Software – Welche Produkte nutzen wem ?
Vahlen Verlag, München 2007
Gleißner, Werner / Everling, Oliver
Details
Leitfaden Rating, Basel II: Rating-Strategien für den Mittelstand, 2. Auflage mit CD-ROM
Vahlen Verlag, München 2003
Gleißner, Werner / Füser, Karsten
Details
Rating-Lexikon
Beck Juristischer Verlag 2005
Gleißner, Werner / Füser, Karsten
Details
Grundlagen des Risikomanagements im Unternehmen, 1. Auflage
Vahlen Verlag, München 2008
Gleißner, Werner
Details
FutureValue – 12 Module für eine strategische wertorientierte Unternehmensführung
Gabler, Verlag 2004
Gleißner, Werner
Details
Risikomanagement und Controlling, 2. Auflage
Haufe Lexware, München 2017
Gleißner, Werner / Klein, A.
Details
ICV Leitfaden: Entscheidungsvorlagen für dieUnternehmensführung. Leitfaden für die Vorbereitung unternehmerischer Entscheidungen(Business Judgement Rule)
Haufe Lexware 2021
Gleißner, Werner / Berger, Thomas / Vanini, Ute / Huber, Ralf / Günther, Thomas / Kottbauer, Markus etc
Details
Risikoaggregation und Monte-Carlo-Simulation – Schlüsseltechnologie für Risikomanagement und Controlling
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2019
Gleißner, Werner / Wolfrum, Marco
Details
Einfach Lernen! Risikomanagement (2. Auflage)
2016
Gleißner, Werner / Berger, Thomas
Details
Der Vorstand und sein Risikomanager – Dreamteam im Kampf gegen die Wirtschaftskrise, 2. Auflage
UVK Verlag, Konstanz 2019
Gleißner, Werner
Details
Wertorientierte Unternehmensführung, Strategie und Risiko
2019
Gleißner, Werner
Details
Wertorientiertes Risikomanagement für Industrie und Handel
Gabler Verlag 2004
Gleißner, Werner / Meier, Günter
Details
Prüfung und Weiterentwicklung von Risikomanagementsystemen
Springer Gabler Wiesbaden 2019
Gleißner, Werner / Sassen, Remmer / Behrmann, Martin
Details
Grundlagen des Risikomanagements im Unternehmen, 2. Auflage
Vahlen Verlag, München 2011
Gleißner, Werner
Details
Risikoorientierte Bauprojekt-Kalkulation
Vieweg+Teubner Verlag 2011
Gleißner, Werner / Heine R. / Kölzer, H. / Oepen, R.P. / Wieczorek, R.
Details
Faustregeln für Unternehmer – Leitfaden für strategische Kompetenz und Entscheidungsfindung
Gabler Verlag 2000
Gleißner, Werner
Details
Private Equity – Beurteilungs- und Bewertungsverfahren von Kapitalbeteiligungsgesellschaften
Wiley 2008
Gleißner, Werner / Schaller, Armin
Details
Risikomanagement im Mittelstand
RKW Verlag Eschborn 2004
Gleißner, Werner / Lienhard, Herbert / Ströder, Dirk (Hrsg.)
Details
Managemententscheidungen unter Risiko. Haftung-Recht-Business Judgement Rule
2019
Gleißner, Werner / und Andere
Details
Vade Mecum für Unternehmenskäufe
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2018
Gleißner, Werner / Blum, Ulrich / Nothnagel, P. / Veltins, M.A.
Details
Die 499 besten Checklisten für Ihr Unternehmen
Verlag Moderne Industrie 2006
Gleißner, Werner / Osolla-Harring, C. / Schaller, Armin / Wendland, H. (Hrsg.)
Details
Kursbuch Unternehmenserfolg, 2. Auflage
Gabal Verlag 2001
Gleißner, Werner / Weissman, Arnold
Details